Newsletter

Research Project 5

Research Project 5

Hormone Study - Measurement of Pre- and Postoperative Hormone Levels of 50 Lipedema Patients

 

Results can only be published after completion of the research project

Expected completion of the research project xxx / 2018

As soon as the publication is possible, I will communicate it to all LIPO-EXPERT Club members via my LIPO-EXPERT Blog and the semiannual newsletter

 

 

Research Project 4

Research Project 4

GWAS - Genome wide association study - genetic study for the screening of polymorphisms in 1000 lipedema patients

 

Results can only be published after completion of the research project

Expected completion of the research project xxx / 2018

As soon as the publication is possible, I will communicate it to all LIPO-EXPERT Club members via my LIPO-EXPERT Blog and the semiannual newsletter

 

Research Project 3

Research Project 3

Single cell analysis of lipedema cells

 

Results can only be published after completion of the research project

Expected completion of the research project xxx / 2018

As soon as the publication is possible, I will communicate it to all LIPO-EXPERT Club members via my LIPO-EXPERT Blog and the semiannual newsletter

Research Project 2

Research Project 2

New findings on lipedema - a retrospective postoperative data analysis of 209 patients and data collection of 1193 conservatively treated patients with lipedema

 

Results can only be published after completion of the research project

Expected completion of the research project xxx / 2018

As soon as the publication is possible, I will communicate it to all LIPO-EXPERT Club members via my LIPO-EXPERT Blog and the semiannual newsletter

Research Project 1

Research Project 1

Cell biology and protein expression studies on adipocytes
of lipedema patients compared to healthy patients

Objective: The cause of lipedema is unknown. A genetic component is assumed on the basis of positive family history, as well as a hormonal component due to the almost exclusively female patients and an outbreak of the disease or its progression in the phases of hormonal changes. In addition, a certain "vascular fragility" is noticeable in lipedema patients, which can lead to hematomas on the extremities even with slight trauma. Due to the lack of scientific data on the pathogenesis of lipedema, the aim of this study was to shed light on the molecular etiopathogenesis of this disease.

 

Methods: The lipoaspirates from the medio-lateral thigh area of 10 lipedema patients were obtained by means of power-assisted liposuction (PAL). Lipoaspirates from 10 patients without lipedema (esthetic indication) from the same anatomical region served as comparison group. From the lipoaspirates mesenchymal stem cells (MSC) were isolated and briefly cultured. This was followed by differentiation of the adipocytes obtained and the quantitative measurement of the expressed factors by means of ELISA.

 

Results: Significantly increased protein expression of pro-inflammatory factors and a significant difference in adipocyte differentiation compared to control groups were found. Certain key factors were significantly reduced in supernatants of cell cultures of lipedema cells. There were also differences in metabolic factors.

 

Conclusion: Results to date show that the diseased adipose tissue of lipedema is pre-adipocytes, which differ in differentiation and protein expression from pre-adipocytes from adipose tissue of patients who are not suffering from lipedema.

Knowledge about lipedema

Basic knowledge about lipedema

Lipedema. An underrated widespread disease?

Almost 10% of women in Germany have lipedema, yet around 70% of these patients do not receive adequate diagnosis and in some cases do not even know that they are ill. The reason for this is the widespread ignorance of doctors and therapists who do not properly diagnose and confuse lipedema with venous disease or obesity. The cause of lipoedema is unknown. A genetic component is assumed based on positive family history and many affected family members. A hormonal component is also suspected due to the almost exclusively female patients and an outbreak of the disease or progression in the phases of hormonal change (puberty, pregnancy, pill, menopause). It is characteristic that the diseased fat cells can not be influenced by sports or nutritional measures. A lack of transportability of the lymphatic vessels secondary to a congestion of lipid and protein-rich substances around the fat cells. Since the removal is not guaranteed, there is an increased accumulation also in the fat cells. Secondarily, chronic lymphedema and hardening of the fat cells develop in higher stages. If the lipoedema is not treated, the condition of the refractory chronic lipolymph edema occurs after about 15-20 years. The characteristic fat distribution disorder is especially evident on the extremities. It is also typical that hands and feet are slim (negative Stemmer sign), in contrast to lymphedema (positive Stemmer sign). This can be easily tested by trying to make a crease with your fingers on the second toe. If it is not possible, there is probably no lipoedema, but lymphedema or a mixed form. (Image source Ofa Bamberg).

It is also commonly referred to as the so-called "pillar leg", as the legs look columnar and due to the contours of the joints over the joints.

Further characteristic of lipoedema is the vascular fragility which results from a slight onset of hematomas with inadequate pressure or touching the extremities. Furthermore, the patients complain mostly about resting pain in the legs, especially after prolonged exposure. The aesthetic impairment due to cellulite ("mattress phenomenon") often leads to depressive illness due to the sometimes massive restriction in everyday life and by a lack of knowledge of this disease in society.

The classification is based on morphology in several stages. Stage 1 is characterized by smooth skin surface with uniformly thickened, homogeneously imposing subcutis. Stage 2 shows an uneven, predominantly wave-like skin surface, nodular structures in the thickened subcutaneous area, and in stage 3 a pronounced proliferation with overhanging tissue parts (swelling) on the arms and legs.

Furthermore, one differentiates (according to Herpertz) into 6 different types: thigh type, lower leg type, whole bone type, upper arm type, forearm type or allarm type. The lipoedema can spread to the entire body and manifest on each extremity. The most important differential diagnosis is obesity, which is why BMI plays an important role in diagnostics. Of course, mixed forms of lipoedema, lymphedema and obesity also occur in the higher course.

Probably the most important distinguishing criterion for obesity is the painfulness of this disease. It is not just an aesthetic problem that afflicts sufferers, but increasingly causes pain and tension, especially with summery temperatures.

Do you want to know more? At the Klinikum Rechts der Isar takes place on 26.05. on these topics lipoedema / lymphoedema a free information day instead of in which on the possibilities of reimbursement by health insurance, legal opposition and therapeutic measures and current research is pointed out.

If you are interested, you are very welcome to contact me personally. I am the organizer of the symposium and will give a lecture myself. You are cordially invited to come over and inform yourself.

Continuing knowledge about lipedema

Impressum EN

Dr. Anna Theresa Bauer
80538 Munich / Germany

Phone: Please contact me via E-mail
Fax: Please contact me via E-mail
E-Mail: info@lipo-expert.com

 

Disclaimer – Legal Notices

§ 1 Content Warning
 The free and freely accessible content of this website has been created with the greatest possible care. However, the provider of this website does not guarantee the correctness and topicality of the provided free and freely accessible journalistic advisors and news. Contributions marked by name reflect the opinion of the respective author and not always the opinion of the provider. Only by calling the free and freely accessible content no contractual relationship between the user and the provider is established, in this respect there is no obligation on the part of the provider to be legally binding.

§ 2 External links
 This website contains links to third-party websites (external links). These websites are subject to the liability of the respective operators. When the external links were first linked, the provider checked the foreign content to see if there were any legal violations. No legal violations were apparent at that time. The provider has no influence whatsoever on the current and future design and on the contents of the linked pages. The setting of external links does not mean that the provider makes use of the content behind the reference or link. Constant control of the external links is not reasonable for the provider without concrete references to legal violations. However, if legal violations are known, such external links will be deleted immediately.

§ 3 Copyright and Performance protection rights
 The contents published on this website are subject to the German copyright and performance law. Any exploitation not permitted by the German copyright and performance Protection law requires the prior written consent of the provider or the respective rights holder. This applies in particular to duplication, processing, translation, storage, processing and/or reproduction of contents in databases or other electronic media and systems. Contents and rights of third parties are marked as such. The unauthorized duplication or transmission of individual contents or complete pages is not permitted and punishable by law. Only the production of copies and downloads for personal, private and non-commercial use is permitted.

The presentation of this website in external frames is only permitted with written permission.

§ 4 special terms of Use
 As far as special conditions for individual uses of this website deviate from the aforementioned paragraphs, it is expressly pointed out in the appropriate place. In this case, the special terms of use apply in each individual case.

Source: Imprint Template from JuraForum.de

Data Security

 

Below we would like to inform you about our privacy policy. You will find here information on the collection and use of personal data when using our website. We observe the data protection law applicable to Germany. You can access this statement at any time on our website.

We explicitly point out that data transmission on the Internet (e.g. in the case of communication by e-mail) has security gaps and cannot be completely protected from access by third parties.

The use of the contact data of our imprint for commercial advertising is expressly not desired, unless we had previously given our written consent or there is already a business relationship. The provider and all persons mentioned on this website hereby object to any commercial use and disclosure of your data.

Personal data

You can visit our website without giving us personal data. As far as personal data (such as name, address or e-mail address) are collected on our website, this is done on a voluntary basis as far as possible. This data will not be passed on to third parties without your express consent. If a contractual relationship is established between you and us, if the content is to be formed or changed, or if you make a request to us, we collect and use personal data from you, as far as this is necessary for these purposes (inventory data). We collect, process and use personal data to the extent necessary to enable you to use the website (usage data). All personal data will only be stored as long as this is necessary for the aforementioned purpose (processing of your request or processing of a contract). Tax and commercial retention periods are taken into account. On the order of the competent authorities, we may, in individual cases, provide information on such data (inventory data) to the extent necessary for the purposes of law enforcement, security, compliance with the statutory tasks of the constitutional protection authorities or the military Service or to enforce intellectual property rights.

Comment functions
We collect personal information as part of the publication of a content or commentary on an article or post only to the extent that you are notified of it. When you publish a comment, the email address you provided will be saved but not published. Your name will be published if you have not written under pseudonym.

Privacy Policy for the newsletter

By voluntarily registering your email address in our newsletter and confirming this via double-opt-in procedure you declare your consent to receive our e-mail newsletter. You may at any time object to this use of your e-mail address without incurring any other than the delivery costs under the basic tariffs. You can unsubscribe from the newsletter at any time. Each email contains a “logout” link. To receive the newsletter, it is sufficient to specify an e-mail address. Additional voluntary information is only used to personalise the newsletter.

Privacy Statement for the Facebook plugin (“like”)

This website uses plugins from the provider Facebook.com, which are provided by the company Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in the USA. Users of our website, on which the Facebook plugin (“like” button) is installed, are hereby advised that the plugin connects to Facebook, whereby a transmission is made to your browser, so that the plugin on The Web page appears.
Furthermore, the use of data is forwarded to the Facebook servers, which contain information about your website visits on our homepage. This means that for logged in Facebook users, the usage data will be assigned to your personal Facebook account.
As soon as you are actively using the Facebook plugin as a logged in Facebook user (e.g. by clicking on the “Like” button or using the comment function), this data will be transferred to your Facebook account and published. You can only bypass this by logging out of your Facebook account.
For more information on Facebook’s use of data, please refer to the Privacy policy on Facebook at http://de-de.facebook.com/policy.php.

Privacy Policy for the Web analytics service

This website uses Google Analytics, a Web Analytics service from Google Inc. ( “Google “). Google Analytics uses so-called cookies, text files that are stored on your computer and allow you to analyze the use of the website. The information generated by the cookie about your use of this website is usually transferred to a Google server in the USA and stored there. We have enabled IP anonymization. On this website, Google’s IP address is therefore shortened in advance within Member States of the European Union or in other contracting States of the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be transferred to a Google server in the United States and shortened there. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on the website activities and to provide further services related to the use of the website and the Internet With the website operator. The IP address submitted by your browser as part of Google Analytics will not be merged with other Google data. You can prevent the storage of cookies by a corresponding setting of your browser software; However, we would point out that in this case you may not be able to use all functions of this website in full. You can also prevent Google from capturing the data generated by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) to Google as well as the processing of such data by using the browser plugin available at the following link Download and install: Http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Information Right

You have the right to inquire about your personal data free of charge and without delay. You have the right at any given date to revoke your consent to the use of your stated personal data with effect for the future. For information, please contact the provider under the contact details in the imprint.

Contact

Dr. Anna Theresa Bauer

Do you have further questions?

I am very happy to advise you personally!

Please just contact me.

I look forward to talk with you!

Please send me an email!

I will be happy to advise you

personally via phone call!

Please do not hesitate to contact me!

 

Lipedema Newsletter

Lipedema Newsletter

Please subscribe for the non-binding and free Lipedema Newsletter and
receive from me a bi-annual newsletter with the latest infos about Lipedema.
I am happy to represent the interests of Lipedema Club
members at decision-makers and at specialist congresses.
Together we are stronger!

Subscribe

Blog

Blog

My Book

My Book

Short Description

When Dr. Anna-Theresa Bauer was fifteen years old, fat pads developed on her thighs and hips. The development of these fat pads was not only to lead to a weight gain as a result of puberty. No matter what Anna-Theresa ate, how little she ate or how much she trained, the fat just kept growing and didn't stop.

As an adult, Anna-Theresa faced the challenge of finally figuring out why she couldn't stop the fat. For this she took up the study of medicine and is currently in the end of the specialist training as a plastic-aesthetic surgeon. In the course of her medical studies, Anna-Theresa specialized in research into the still relatively unexplored disease picture Lipoedema and is now one of the few leading experts in the world.

What Dr. Anna-Theresa Bauer discovered, she has liberated-and now she wants to share this gained freedom with you, if you are also affected by Lipoedema. Because this rapid and pronounced increase in fat was never self-inflicted by unhealthy or excessive diet or little exercise-no-cause was a disease called lipoedema, and like millions of other women in the world, Dr. Anna-Theresa Bauer had no idea That such a disease exists at all.

If you are a woman whose weight increases the bottom body, no matter what you do, you might actually suffer from lipoedema. I struggle with passion against this disease and describe in my book How I personally dealt with the disease picture. I have defeated this disease and I want to encourage you with this book and help you, too, to overcome this disease.

 

About the Autor

Anna-Theresa Bauer is a German-trained medical doctor specializing in plastic surgery and nutrition. Since she discoved, that she suffers from the disease Lipedema, she has committed herself to learning more about the causes and possible Treatments of Lipedema. She was herself lipedema patient, she is a world leader in the exploration of Lipödems and finds ways to help women thrive despite the diagnosis of this little-known disease. In addition to her experimental studies on the pathology of this disease, she is currently developing holistic treatment options to provide patients with the best possible medical treatment for the existing lipoedema.

Dr. Anna-Theresa Bauers will be happy to help you deal with this disease-through an understanding conversation, a diagnosis, advice on diet and exercise, up to the recommendation of the most competent specialists for a lasting successful and gentle Liposuction.

Under ISBN 978-1986842013 you can order my book from April 2018 on at Amazon and find out more.

The translated version in German will follow shortly.

I hope my book will help you in living with the disease!

About Me

That’s Me

 

Dr. Anna Theresa Bauer

Doctor in training as a specialist in aesthetic-plastic surgery
at the University Hospital Rechts der Isar (MRI) of the Technical University of Munich
and one of the world's leading researchers on the disease Lipedema

Facts

# of Awards
3
# of Publications
5
# of current Research Projects
5
# of Lectures at Research Congresses
5

My CV

Graduate Studies


01/2016 - now
Assistant Physician
Clinic for plastic surgery and hand surgery
Klinikum rechts der Isar
University Hospital of the Technical University of Munich (TUM)
Prof. Dr. med. H.G. Machens
03/2014 - 12/2015
Assistant Physician
Basic Surgery (Common-Trunk)
Schön Klinik München Harlaching
Prof. Dr. med. M. Walther

Studies


2012 - 2015
Doctoral thesis
"Extraction and analysis of hypoxieinduzierter factors from human peripheral blood cells for induction of angiogenesis and wound healing."
Clinic for plastic surgery and hand surgery
Klinikum rechts der Isar
University Hospital of the Technical University of Munich (TUM)
Prof. Dr. med. H.G. Machens
10/2007 - 10/2013
12/2013 Medical Approval (License)
Medical Faculty of the LMU
Ludwig-Maximilians-University Munich
08/2012 - 97/2013
Practical Year
- Dermatology Clinic of the University of Munich (LMU), Thalkirchstraße, Prof. Dr. med. Ruzicka
- Internal Medicine, endocrinology, angiology and intensive medicine, Hospital Neuperlach, Prof. Dr. med. Palitzsch
- Clinic for pediatric Surgery and Burns, Hospital Munich Schwabing, Prof. Dr. med. Hosie
09/1999 - 06/2007
Catholic High School, St.Ursula
Salzburg, Austria

Further Medical Professional Training

- Doctor of Nutritional Medicine according to DGE/DGM (curriculum of BÄK) 07/2017
- Aesthetic-Plastic surgery: Botox, filler, lipolysis, mesotherapy Certification (GAAM) 09/2017 and 10/2017
- Hair Transplantation Fellowship Dr. Jimenez Acosta Gran Canaria 06/2017
- Expertise in radiation protection according to RöV (valid until 09/2020)

Awards

- Lipedema Foundation  "Proof of Concept Award" 2017. Research funding for Lipidema Research worth 69,000 US $
- Travel Grant der ESDR (European Society for Dermatologic Research) 2013 worth 1000 €
- DGFW (German Society for Wound Healing) Research prize 2014 worth €750

Memberships & Expert Review Activities

- European Society of Dermatologic Research (ESDR)
- Globalhealth Academy for Aesthetic Medicine (GAAM)
- Plan International Deutschland e.V. Frauen für Mädchen in der Welt

Scientific Publications

"Autologous Fat Injection vs. Lundborg´s Resection Arthroplasty for the Treatment of Trapeziometacarpal Joint Osteoarthritis"
Michael Cerny, MD; Denis Ehrl, MD; Anna T Bauer, MD; Steffen Loew, MD; Hans-Guenther Machens, MD Professor; Daniel Schmauss, MD, PhD
Journal of Plastic and Reconstructive Surgery 2017 (3,8)

"Diagnostic accuracy of X-ray for assessment of trapeziometacarpal joint osteoarthritis and presentation of a new classification system for arthroscopic Evaluation"
Michael Cerny, MD; Denis Ehrl, MD; Anna T Bauer, MD; Steffen Loew, MD; Hans-Guenther Machens, MD, Professor; Daniel Schmauss, MD, PhD
The Journal of Arthroscopic and Related Surgery 2017 (4,29)

"The Fibrin Matrix Regulates Angiogenic Responses within the Hemostatic Microenvironment through Biochemical Control"
Hadjipanayi E, Kuhn PH, Moog P, Bauer A.T., Kuekrek H, Mirzoyan L, Hummel A, Kirchhoff K, Salgin B, Isenburg S, Dornseifer U, Ninkovic M, Machens HG, Schilling AF
PLOS one 2015 (3,23)

"Cell-free carrier system for localised delivery of peripheraln blood cell-derived engineered factor signaling: towards development of a one-step device for autologous angiogenic therapy"
Hadjipanayi E.*, Bauer A.T.*, Moog P., Salgin B., Kükrek H., Fersch B., Hopfner U., Meissner T., Schlütter A., Ninkovic M., Machens H.G., Schilling A.F. (*Co-First-Authorship)
Journal of Controlled Release 2013 (7,705)

"Injectable system for spatio-temporally controlled delivery of hypoxia-induced angiogenic signalling"
Hadjipanayi E., Cheema U., Hopfner U., Bauer A., Machens H.G., Schilling A.F.
Journal of Controlled Release 2013 (7,705)

Lectures / Abstracts

International Federation of Adipose Therapeutics and Science IFATS Congress Miami 12/2017
"Adipogenetic Factor Expression In Lipedema Adipocytes Differs From Control Adipose Sstem Cells"
BauerA.-T., von Lukowicz D., Hopfner U., Lossagk K., Kirsch M.B., Aitzetmueller M., Machens H.-G., Schmauss D.

26th World Congress of Lymphology ISL Barcelona 09/ 2017
"Adipogenetic Factor Expression In Lipedema Adipocytes Differs From Control Adipose Sstem Cells"
BauerA.-T., von Lukowicz D., Hopfner U., Lossagk K., Kirsch M.B., Moog P., Machens H.-G., Schmauss D.

Year-Congress of DGPRÄC/ÖGPRÄC/VDPÄC Graz 09/2017
"Cell biology and protein expression studies at MSC and Adipocytes of Lipoedema patients compared to healthy patients"
BauerA.-T., von Lukowicz D., Hopfner U., Lossagk K., Kirsch M.B., Moog P., Machens H.-G., Schmauss D.

DGPRÄC Kongress München 2014
"Development of a bioreactor for the EXTRACORPORALE wound simulation to obtain personalised angiogenic factors for bioactive wound treatment (EMACURE)"
Bauer A.T., Hadjipanayi E., Reinshagen C., Bauer L., Hopfner U., Schlüter A., Dornseifer U., Ninkovic M., Machens H.G., Schilling A.F.

DGWF Kongress Preisträger Sitzung 2014 Bochum
"Personalized bioactive wound dressings with antiangiogenic factors from autologous peripheral blood"
Bauer A.T., Hadjipanayi E., Moog P., Salgin B., Kükrek H, Hopfner U., Meissner T., Schlüter A., Ninkovic M., Machens H.G., Schilling A.F.

Forschungsprojekt 5

Forschungsprojekt 5

Hormonstudie - Messung des prä- und postoperativen Hormonspiegels von 50 Lipödem-Patienten

Ergebnisse können erst nach Abschluss des Forschungsprojekts veröffentlicht werden

Voraussichtlicher Abschluss des Forschungsprojekts xxx / 2018

As soon as the publication is possible, I will communicate it to all LIPO-EXPERT Club members via my LIPO-EXPERT Blog and the semiannual newsletter

Forschungsprojekt 4

Forschungsprojekt 4

GWAS – Genome wide association study – genetische Studie zum Screening von Polymorphismen bei 1000 Lipödem Patientinnen

 

Ergebnisse können erst nach Abschluss des Forschungsprojekts veröffentlicht werden

Voraussichtlicher Abschluss des Forschungsprojekts xxx / 2018

Sobald die eine Veröffentlichung möglich ist, werde ich dies über meinen LIPO-EXPERT Blog und über den halbjährlichen Newsletter an alle LIPO-EXPERT Club Mitglieder kommunizieren

 

Forschungsprojekt 3

Forschungsprojekt 3

Single Cell Analyse der Lipödem Zellen

Ergebnisse können erst nach Abschluss des Forschungsprojekts veröffentlicht werden

Voraussichtlicher Abschluss des Forschungsprojekts xxx / 2018

Sobald die eine Veröffentlichung möglich ist, werde ich dies über meinen LIPO-EXPERT Blog und über den halbjährlichen Newsletter an alle LIPO-EXPERT Club Mitglieder kommunizieren

Forschungsprojekt 2

Forschungsprojekt 2

Neue Erkenntnisse zum Lipödem - eine retrospektive postoperative Datenanalyse von 209 Patienten und Datenerfassung von 1193 konservativ behandelten Patientinnen mit Lipödem

 

Ergebnisse können erst nach Abschluss des Forschungsprojekts veröffentlicht werden

Voraussichtlicher Abschluss des Forschungsprojekts xxx / 2018

Sobald die eine Veröffentlichung möglich ist, werde ich dies über meinen LIPO-EXPERT Blog und über den halbjährlichen Newsletter an alle LIPO-EXPERT Club Mitglieder kommunizieren

Forschungsprojekt 1

Forschungsprojekt 1

Zellbiologische- und Proteinexpressionsuntersuchungen an Adipozyten

von Lipödem Patientinnen im Vergleich zu gesunden Patientinnen

 

Zielsetzung: Die Ursache des Lipödems ist bisher unbekannt. Eine genetische Komponente wird aufgrund von positiven Familienanamnesen angenommen, sowie eine hormonelle Komponente aufgrund der fast ausschließlich weiblichen Patientinnen und einem Ausbruch der Krankheit bzw. deren Progression in den Phasen der hormonellen Umstellungen. Darüber hinaus ist eine gewisse „Gefäßfragilität“ bei Lipödem-Patientinnen auffällig, welche schon bei leichten Traumata zu Hämatomen an den Extremitäten führen kann. Aufgrund der fehlenden wissenschaftlichen Daten zur Pathogenese des Lipödems, war es das Ziel dieser Studie, die molekulare Ätiopathogenese dieses Krankheitsbildes zu beleuchten.

 

Methodik: Die Lipoaspirate aus dem mediolateralen Oberschenkelbereich von 10 Lipödempatientinnen wurden mittels Power-assisted-Liposuction (PAL) gewonnen. Als Vergleichsgruppe dienten Lipoaspirate von 10 Patientinnen ohne Lipödem (ästhetische Indikation) aus derselben anatomischen Region. Aus den Lipoaspiraten wurden mesenchymale Stammzellen (MSC) isoliert und kurz zwischenkultiviert. Danach erfolgte die Differenzierung der gewonnenen Adipozyten und die quantitative Messung der exprimierten Faktoren mittels ELISA.

 

Ergebnisse: Es zeigte sich eine signifikant erhöhte Proteinexpression von pro-inflammatorischen Faktoren und einen signifikanten Unterschied in der Differenzierung der Adipozyten im Vergleich zu den Kontrollgruppen. Bestimmte Schlüssel Faktoren war in den Überständen der Zellkulturen der Lipödem Zellen signifikant verringert. Ebenfalls bei den metabolischen Faktoren ergaben sich Unterschiede.

 

Schlussfolgerung: Die bisherigen Ergebnisse zeigen, dass es sich bei dem erkrankten Fettgewebe von Lipödem Patientinnen um Prä-Adipozyten handelt, die sich in Differenzierung und Proteinexpression unterscheiden von Prä-Adipozyten aus Fettgewebe von Patientinnen, die nicht an Lipödem erkrankt sind.

Wissen über Lipödem

Grundwissen über Lipödem

 

Das Lipödem. Eine unterschätzte Volkskrankheit?

 

Fast 10% der Frauen in Deutschland haben ein Lipödem, trotzdem erhalten rund 70% dieser Patientinnen keine adäquate Diagnostik und wissen teilweise noch nicht einmal, dass sie krank sind. Der Grund dafür ist die weit verbreitete Unkenntnis von Ärzten und Therapeuten, die ein Lipödem nicht richtig diagnostizieren und mit Venenleiden oder Adipositas verwechseln.

Die Ursache des Lipödems ist bisher unbekannt. Eine genetische Komponente wird angenommen aufgrund von positiven Familienanamnesen und vielen betroffenen Familienmitgliedern. Eine hormonelle Komponente wird ebenfalls vermutet aufgrund der fast ausschließlich weiblichen Patientinnen und einem Ausbruch der Krankheit bzw. Fortschreiten in den Phasen des hormonellen Umschwungs (Pubertät, Schwangerschaft, Pille, Menopause). Charakteristisch ist, dass sich die erkrankten Fettzellen nicht durch Sport oder Ernährungsmaßnahmen beeinflussen lassen.

Eine fehlende Transportfähigkeit der Lymphgefäße führt sekundär zu einem Stau an lipid-und proteinreichen Substanzen rund um die Fettzellen. Da der Abtransport nicht gewährleistet ist kommt es zu einer vermehrten Ansammlung ebenfalls in den Fettzellen.

Sekundär entwickeln sich in höheren Stadien ein chronisches Lymphödem und eine Verhärtung der Fettzellen. Wenn das Lipödem nicht behandelt wird, tritt der Zustand des therapieresistenten chronischen Lipolymphödems nach ca 15-20 Jahren ein. Die charakteristische Fettverteilungsstörung zeigt sich vor allem an den Extremitäten. Typisch ist auch, dass Hände und Füße schlank sind (negatives Stemmer Zeichen), im Gegensatz zum Lymphödem (positives Stemmer Zeichen). Dies kann man selbst einfach testen, indem man versucht eine Falte zu bilden mit den Fingern an dem 2.Zeh. Wenn es nicht möglich ist, liegt wahrscheinlich kein Lipödem, sondern ein Lymphödem oder eine Mischform vor. (Bildquelle Ofa Bamberg)

Im Volksmund wurde es auch häufig als sogenanntes „Säulenbein“ bezeichnet, da die Beine säulenförmig aussehen und aufgrund der verstrichenen Konturen über den Gelenken.

Weiter kennzeichnend für ein Lipödem ist die Gefäßfragilität, die sich durch ein leichtes Auftreten von Hämatomen bei inadäquatem Druck oder Berührung der Extremitäten ergeben. Desweiteren klagen die Patientinnen meist über Ruheschmerzen in den Beinen, vor allem nach längerer Belastung. Die ästhetische Beeinträchtigung aufgrund der Cellulite („Matratzenphänomen“) führt häufig zu depressiven Erkrankungen aufgrund der teils massiven Einschränkung im Alltag und durch eine fehlende Kenntnis dieser Erkrankung in der Gesellschaft.

Die Einteilung erfolgt nach Morphologie in mehrere Stadien. Stadium 1 ist gekennzeichnet durch glatte Hautoberfläche mit gleichmäßig verdickter, homogen imponierender Subkutis. In Stadium 2 zeigt sich eine uneben, überwiegend wellenartige Hautoberfläche, knotenartige Strukturen im verdickten Subkutanbereich und in Stadium 3 zeigt sich eine ausgeprägte Umfangsvermehrung mit überhängenden Gewebeanteilen (Wammenbildung) an Armen und Beinen.

Des Weiteren unterscheidet man (nach Herpertz) in 6 verschiedene Typen: Oberschenkel-Typ, Unterschenkeltyp, Ganzbeintyp, Oberarmtyp, Unterarmtyp oder Ganzarmtyp. Das Lipödem kann sich auf den gesamten Körper ausbreiten und an jeder der Extremitäten manifestieren. Die wichtigste Differenzialdiagnose ist dabei die Adipositas, weshalb der BMI ein wichtiges Kriterium spielt bei der Diagnostik. Selbstverständlich treten auch in höheren Verlauf Mischformen von Lipödem, Lymphödem und Adipositas auf.

Das wohl wichtigste Unterscheidungskriterium zur Adipositas ist die Schmerzhaftigkeit dieser Krankheit. Es ist nicht einfach nur ein ästhetisches Problem unter dem die Betroffenen leiden, sondern bereitet vor allem mit sommerlichen Temperaturen zunehmend Schmerzen und Spannungsgefühle.

Wollt Sie mehr erfahren? Am Klinikum Rechts der Isar findet am 26.05. zu diesen Themen Lipödem/Lymphödem ein kostenloser Informationstag statt bei dem auch auf die Möglichkeiten der Kostenübernahme durch Krankenkassen, rechtlichen Einspruchsmöglichkeiten und Therapiemaßahmen sowie aktuelle Forschung hingewiesen wird.

 

Bei Interesse können Sie sich sehr gerne an mich persönlich wenden. Ich bin die Organisatorin des Symposiums und werde auch selbst einen Vortrag halten. Sie sind herzlich dazu eingeladen vorbei zu kommen und sich zu informieren.

 

Weiterführendes Wissen über Lipödem

 

Behandlungsansätze für Lipödem

LIPO-EXPERT Konzept

 Ganzheitliches nachhaltiges Behandlungskonzept für Lipödem Patienten

Therapie & langfristiges Glück beim Lipödem

Es wird derzeit unterschieden in eine konservative und eine operative Therapie des Lipödems. Da eine kausale Therapie derzeit nicht möglich ist, können mit beiden Ansätzen nur die Problematik verbessert werden, die Ursache bleibt weiterhin unklar. Das Ziel der konservativen Therapie ist die Entlastung der Extremitäten von überschüssiger Lymphflüssigkeit durch Kompression und Lymphdrainage. Dadurch lässt sich häufig eine deutliche Schmerzreduzierung erzielen. Die operative Therapie hat sich in Studien als nachhaltige Verbesserung der Problematik dargestellt mit einer signifikanten Schmerzreduktion, weniger bis gar kein Bedarf an Kompressionsbekleidung und Lymphdrainage. Des Weiteren normalisiert sich nach der Liposuktion der Stoffwechsel der betroffenen Patientinnen und die Mobilität erhöht sich deutlich, sodass eine weitere Gewichtsabnahme nach der Operation möglich ist. Dennoch wird das Lipödem als chronische Erkrankung bezeichnet, da ein Leben lang auf eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung geachtet werden muss, am Besten mit einer kohlenhydratreduzierten Ernährungsform.

Ernährungstips

Wusstet ihr, dass der Darm eine große Rolle im Lymphsystem spielt? Zum Beispiel können undichte Lymphgefäße durch Nahrungsmittel positiv beeinflusst werden, die entzündungshemmend (anti-inflammatorisch) wirken. Da sich im Körper und im erkrankten Fettgewebe dauerhaft eine inflammatorische Reaktion (Entzündungsreaktion) ergibt, die durch undichte Lymphgefäße verschlechtert wird, sollte auf eine anti-inflammatorische Diät geachtet werden. Berichten zufolge ist eine kohlenhydratreduzierte, anti-inflammatorische Diät am effektivsten um Gewicht zu verlieren und Gewicht zu halten nach einer Liposuktion bei Lipödem. Was ist eine entzündungshemmende (anti-inflammatorische) Ernährung überhaupt?

 

Wir alle wissen, dass Entzündungen auf der Hautoberfläche durch lokale Rötung, Hitze, Schwellungen und Schmerzen gekennzeichnet sind. Entzündung ist nicht grundsätzlich eine schlechte Sache. Im Gegenteil - es ist der Eckstein der Heilungsreaktion des Körpers. Eine Wundheilung wäre ohne eine entzündliche Reaktion des Körpers nicht möglich. Also, Entzündung ist Aktion. Unser Immunsystem initialisiert eine sehr alte Orchestrierung von Faktoren, die etwas in unserem Körper verändern können. Aber wenn die Entzündung fortbesteht oder keinen Zweck erfüllt, schädigt sie den Körper und verursacht Krankheit. Es ist daher allgemein bekannt, dass Stress, Bewegungsmangel, genetische Veranlagung und die Exposition gegenüber Toxinen alle zu einer solchen chronischen Entzündung beitragen können, aber auch die Wahl der Ernährung spielt eine große Rolle. Es gab mehrere Versuche von Ernährungswissenschaftlern, eine "entzündungshemmende Diät" zu definieren, die sich aber darin widerspiegelt, dass es eine sehr saubere und gesunde Art des Essens ist - „clean eating“.

 

Studien haben gezeigt, dass die Einschränkung der Kohlenhydratzufuhr bei Personen mit Stoffwechselstörungen die Insulinsensitivität, den Blutdruck, die mikrovaskuläre Funktion und die zellulären Adhäsionsmarker verbessert. Fett ist nicht prinzipiell böse. Fett ist wichtig für normales Wachstum und Entwicklung und liefert auch Energie, schützt unsere Organe, erhält Zellmembranen aufrecht und hilft dem Körper Nährstoffe aufzunehmen und zu verarbeiten. Noch besser, es hilft dem Körper, wieder hergestelltes Fett zu verbrennen.

So ist Fett absolut erforderlich für Reparatur- und Renovierungsarbeiten in jeder Zelle zu jeder Zeit. Die alten Zellen sterben ab und werden durch neue ersetzt. Dies ist die Grundlage für die Aufrechterhaltung der Struktur und Funktion des gesamten Körpers. Und für diese Reparaturarbeiten werden Baumaterialien benötigt, ähnlich wie Häuser gebaut werden. Die meisten der Baumaterialien können durch den Körper selbst hergestellt werden, jedoch nicht durch sogenannte essentielle Nährstoffe, z.B. essentielle Aminosäuren und essentielle Fettsäuren. Diese müssen von Lebensmitteln aufgenommen werden. Beispielsweise L-Arginin: das ist eine semi-essentielle Aminosäure, die zu gesunden Gefäßen beiträgt und bei Entzündungskrankheiten reduziert ist. Quellen für L-Arginin sind zum Beispiel Eier, Linsen, Nüsse und nitrit- und nitrathaltige Lebensmittel, Blattgemüse. Essenzielle Fettsäuren stecken vor allem in Lachs, hochwertigen Ölen, Avocados und Nüssen. Um eine anti-inflammatorische Diät zu verfolgen sollte man auf verarbeitet Fertig-Nahrungsmittel, künstlichen Zucker und frittierte Speisen komplett verzichtet werden.

 

In Kürze werde ich eine ernährungswissenschaftliche Studie durchführen mit dem Ziel einen optimale ausgewogenen gesunden Ernährungsleitfaden für Lipödem Betroffene zu definieren. Die Ergebnisse werde ich dann im Newsletter an alle Lipo-Expert Club Mitglieder versenden und auf www.lipo-expert.com publizieren.

Nahrungsergänzungsmittel

 

Inhalt folgt in Kürze!

Hierfür wird in 2018 eine wissenschaftliche Studie durchgeführt. Die Ergebnisse werde ich dann im Newsletter an alle Lipo-Expert Club Mitglieder versenden und auf www.lipo-expert.com publizieren.

Hilfsmittel

Kompressionstherapie

Bei Lipödem Patientinnen ist das konsequente Tragen von Kompressionsstrümpfen ist entscheidend für den Langzeiterfolg. Dabei unterscheidet man in der Fachwelt sogenannte Rundstrick-von Flachstrick Kompressionsstrümpfen, wobei die Rundstrick Ware sich für Patientinnen mit Venenleiden eignen und die Flachstrick Ware für die Lymphödem- und Lipödem Patientinnen. Die maßgefertigten Strümpfe sollten individuell ausgemessen und angefertigt werden und der Tragekomfort sollte hoch sein, da die Strümpfe bis zu 12 h am Tag getragen werden sollten. Somit kann eine zunehmende Schwellung der Beine im Laufe des Tages verhindert werden.

Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine speziell entwickelte Massageart, um die Transportfähigkeit des Lymphgefäßsystems zu verbessern und damit den Abtransport der Flüssigkeitsansammlungen zu ermöglichen. Sie ist besonders wichtig, wenn es sich um eine Kombination aus Lip- und Lymphödem handelt. Es werden kreisende Bewegungen mit sanftem Druck auf die Lymphbahnen durchgeführt. Empfohlen wird die manuelle Lymphdrainage 1-2 Mal pro Woche. Mittlerweile gibt es auch Geräte für den Eigengebrauch zuhause, die mit luftgepolsterten Kammern die Bewegungen des Lymphtherapeuten nachahmen. Der Einsatz sogenannter entwässernder Mittel (Diuretika) ist in aller Regel bei Lipödem-Betroffenen kontraindiziert, also definitiv nicht zu empfehlen, da diese Medikamente nur bei Ödemen bei Herzkrankheiten oder Niereninsuffizienz verwendet werden dürfen und beim Lipödem keinerlei Wirkung zeigen.

Lipödem Liposuktion = Fettabsaugung

Lipödem Liposuktion

Ziel der Liposuktion (in Tumeszenz Technik) ist die Verringerung des erkrankten Fettgewebes an Beinen und Armen, wodurch das Gewebe erheblich entlastet wird. Die Operationen sind mit ästhetischen Liposuktionen nicht zu vergleichen, da es sich hierbei um Maxi-Liposuktionen handelt, bei denen bis zu 10 Liter Fett pro Sitzung in Vollnarkose abgesaugt werden. Gleichzeitig kann im Anschluss an die Liposuktion eine Hautstraffung mittels Laser oder Microneedling stattfinden. Teilweise werden so große Mengen an erkranktem Fett entfernt, dass sogar eine chirurgische Hautstraffung in einer weiteren Operation notwendig wird.

Die Vollnarkose und der Volumenverlust sind für den Körper sehr belastend. Nicht selten kommt es zu Kreislaufproblemen und Blutarmut nach der Operation. Der typische Lipödem Schmerz kann allerdings fast vollständig reduziert werden und nach der Operation bemerken die Patientinnen schon eine deutliche Verbesserung des Schmerzcharakters. Für bis zu 6 Wochen müssen Kompressionsbekleidung getragen werden und eine postoperative Lymphdrainage ist empfehlenswert für eine schnelle Regeneration und Heilung des Gewebes. Die konservative Therapie ist anschließend entweder gar nicht mehr oder nur noch in reduziertem Umfang notwendig. Die Lebensbehandlungskosten und -zeiten können dadurch entscheidend reduziert werden. Die Bein- und Armform kann in vielen Fällen weitgehend normalisiert werden. Obwohl bereits in etlichen Langzeitstudien (Baumgartner et al. 2015, Rapprich et al.2 010, Dadras et al. 2017) die Wirksamkeit der Liposuktion bei Lipödem gezeigt werden konnte und auch die Tatsache, dass das abgesaugte Fett nicht zurück kommt an denselben Stellen, werden die Kosten der Liposuktion von den Krankenkassen bisher noch nicht übernommen.

Fitness

 

Als geeignete Sportarten haben sich Schwimmen, Aquajogging, Spazierengehen, Langlaufen, Walking oder Nordic Walking bewiesen. Bei allen Wassersportarten hilft der höhere Druck des Wassers gegenüber jenem der Luft, so dass viele Lipödem Patientinnen den Wassersport als wohltuend und sehr hilfreich empfinden. Abgesehen von Wassersportarten sollte jeglicher Sport unbedingt mit der Kompressionsbekleidung ausgeführt werden, da es ansonsten sogar zu einer Verschlechterung des Ödems und der Schmerzen in den Beinen kommen kann. Die Flachstrickversorgung ist unter Bewegung besonders effektiv und wirksam, so dass es beim Sport zu einem zusätzlichen Entstauungs- und Massageeffekt kommt. Viele Betroffene berichten auch von Gelenkschmerzen beim Sport vor allem vor der Operationen. Diese sollten Sportarten mit abrupten Bewegungen wie zum Beispiel Tennis oder Kontaktsportarten vermeiden und stattdessen Gymnastik und Wassersport betreiben.

Datenschutz / Data Security

Datenschutz

Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Kommentarfunktionen
Wir erheben personenbezogene Daten im Rahmen der Veröffentlichung eines Inhalts oder einer Kommentierung zu einem Artikel oder Beitrag nur in dem Umfang, wie sie von Ihnen mitgeteilt werden. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars wird die von Ihnen angegebene Email-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Ihr Name wird veröffentlicht, wenn Sie nicht unter Pseudonym geschrieben haben.

Datenschutzerklärung für die Newsletterfunktion

Durch die freiwillige Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse in unseren Newsletter und Bestätigung dieser per Double-Opt-In-Verfahren erklären Sie Ihre Einwilligung, dass Sie unseren E-Mail-Newsletter erhalten möchten. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter abmelden. Jede E-Mail enthält einen „Abmelden“-Link. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Zusätzliche freiwillige Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters.

Datenschutzerklärung für das Facebook-Plugin („Gefällt mir“)
Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin („Gefällt mir“-Button) installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.
Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten Ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden.
Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen.
Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Datenschutzerklärung für den Webanalysedienst Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung aktiviert. Auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google daher innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auskunftsrecht
Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.

Data Security

Below we would like to inform you about our privacy policy. You will find here information on the collection and use of personal data when using our website. We observe the data protection law applicable to Germany. You can access this statement at any time on our website.

We explicitly point out that data transmission on the Internet (e.g. in the case of communication by e-mail) has security gaps and cannot be completely protected from access by third parties.

The use of the contact data of our imprint for commercial advertising is expressly not desired, unless we had previously given our written consent or there is already a business relationship. The provider and all persons mentioned on this website hereby object to any commercial use and disclosure of your data.

Personal data

You can visit our website without giving us personal data. As far as personal data (such as name, address or e-mail address) are collected on our website, this is done on a voluntary basis as far as possible. This data will not be passed on to third parties without your express consent. If a contractual relationship is established between you and us, if the content is to be formed or changed, or if you make a request to us, we collect and use personal data from you, as far as this is necessary for these purposes (inventory data). We collect, process and use personal data to the extent necessary to enable you to use the website (usage data). All personal data will only be stored as long as this is necessary for the aforementioned purpose (processing of your request or processing of a contract). Tax and commercial retention periods are taken into account. On the order of the competent authorities, we may, in individual cases, provide information on such data (inventory data) to the extent necessary for the purposes of law enforcement, security, compliance with the statutory tasks of the constitutional protection authorities or the military Service or to enforce intellectual property rights.

Comment functions
We collect personal information as part of the publication of a content or commentary on an article or post only to the extent that you are notified of it. When you publish a comment, the email address you provided will be saved but not published. Your name will be published if you have not written under pseudonym.

Privacy Policy for the newsletter

By voluntarily registering your email address in our newsletter and confirming this via double-opt-in procedure you declare your consent to receive our e-mail newsletter. You may at any time object to this use of your e-mail address without incurring any other than the delivery costs under the basic tariffs. You can unsubscribe from the newsletter at any time. Each email contains a "logout" link. To receive the newsletter, it is sufficient to specify an e-mail address. Additional voluntary information is only used to personalise the newsletter.

Privacy Statement for the Facebook plugin ("like")

This website uses plugins from the provider Facebook.com, which are provided by the company Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in the USA. Users of our website, on which the Facebook plugin ("like" button) is installed, are hereby advised that the plugin connects to Facebook, whereby a transmission is made to your browser, so that the plugin on The Web page appears.
Furthermore, the use of data is forwarded to the Facebook servers, which contain information about your website visits on our homepage. This means that for logged in Facebook users, the usage data will be assigned to your personal Facebook account.
As soon as you are actively using the Facebook plugin as a logged in Facebook user (e.g. by clicking on the "Like" button or using the comment function), this data will be transferred to your Facebook account and published. You can only bypass this by logging out of your Facebook account.
For more information on Facebook's use of data, please refer to the Privacy policy on Facebook at http://de-de.facebook.com/policy.php.

Privacy Policy for the Web analytics service

This website uses Google Analytics, a Web Analytics service from Google Inc. ( "Google "). Google Analytics uses so-called cookies, text files that are stored on your computer and allow you to analyze the use of the website. The information generated by the cookie about your use of this website is usually transferred to a Google server in the USA and stored there. We have enabled IP anonymization. On this website, Google's IP address is therefore shortened in advance within Member States of the European Union or in other contracting States of the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be transferred to a Google server in the United States and shortened there. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on the website activities and to provide further services related to the use of the website and the Internet With the website operator. The IP address submitted by your browser as part of Google Analytics will not be merged with other Google data. You can prevent the storage of cookies by a corresponding setting of your browser software; However, we would point out that in this case you may not be able to use all functions of this website in full. You can also prevent Google from capturing the data generated by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) to Google as well as the processing of such data by using the browser plugin available at the following link Download and install: Http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Information Right

You have the right to inquire about your personal data free of charge and without delay. You have the right at any given date to revoke your consent to the use of your stated personal data with effect for the future. For information, please contact the provider under the contact details in the imprint.

Impressum / Imprint

Impressum

Dr. Anna Theresa Bauer

Mariannenstraße 2

80538 München

Telefon: Bitte Kontaktaufnahme per E-mail
Telefax: Bitte Kontaktaufnahme per E-mail
E-Mail: anna.theresa.bauer@lipo-expert.com

Disclaimer – rechtliche Hinweise

§ 1 Warnhinweis zu Inhalten
Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Allein durch den Aufruf der kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.

§ 2 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: Impressum Vorlage von JuraForum.de

Imprint

Dr. Anna Theresa Bauer, MD

Mariannenstraße 2

80538 Munich / Germany

Phone: Please contact me via E-mail
Fax: Please contact me via E-mail
E-Mail: anna.theresa.bauer@lipo-expert.com

 

Disclaimer – Legal Notices

§ 1 Content Warning
 The free and freely accessible content of this website has been created with the greatest possible care. However, the provider of this website does not guarantee the correctness and topicality of the provided free and freely accessible journalistic advisors and news. Contributions marked by name reflect the opinion of the respective author and not always the opinion of the provider. Only by calling the free and freely accessible content no contractual relationship between the user and the provider is established, in this respect there is no obligation on the part of the provider to be legally binding.

§ 2 External links
 This website contains links to third-party websites (external links). These websites are subject to the liability of the respective operators. When the external links were first linked, the provider checked the foreign content to see if there were any legal violations. No legal violations were apparent at that time. The provider has no influence whatsoever on the current and future design and on the contents of the linked pages. The setting of external links does not mean that the provider makes use of the content behind the reference or link. Constant control of the external links is not reasonable for the provider without concrete references to legal violations. However, if legal violations are known, such external links will be deleted immediately.

§ 3 Copyright and Performance protection rights
 The contents published on this website are subject to the German copyright and performance law. Any exploitation not permitted by the German copyright and performance Protection law requires the prior written consent of the provider or the respective rights holder. This applies in particular to duplication, processing, translation, storage, processing and/or reproduction of contents in databases or other electronic media and systems. Contents and rights of third parties are marked as such. The unauthorized duplication or transmission of individual contents or complete pages is not permitted and punishable by law. Only the production of copies and downloads for personal, private and non-commercial use is permitted.

The presentation of this website in external frames is only permitted with written permission.

§ 4 special terms of Use
 As far as special conditions for individual uses of this website deviate from the aforementioned paragraphs, it is expressly pointed out in the appropriate place. In this case, the special terms of use apply in each individual case.

Source: Imprint Template from JuraForum.de

Mein Buch “Swans in Disguise”

Mein Buch

Kurzbeschreibung

Wenn Sie eine Frau sind, deren Gewichtszunahme des Unterkörpers anhält, egal was Sie dagegen tun, dann könnten Sie tatsächlich an Lipödem leiden. Ich kämpfe mit Leidenschaft gegen diese Krankheit und beschreibe in meinem Buch wie ich persönlich mit dem Krankheitsbild umgegangen bin. Ich habe diese Krankheit besiegt und will Ihnen mit diesem Buch Zuspruch geben und Ihnen helfen, dass auch Sie diese Krankheit bezwingen.

Über den Autor

Dr. Anna-Theresa Bauer ist eine in Deutschland ausgebildete Ärztin und absolviert im Moment Ihren Facharzt für plastische ästhetische Chirurgie am Klinikum Rechts der Isar der Technischen Universität München. Sie ist eine der weltweit führenden Forscherinnen zum Krankheitsbild Lipödem. Zudem ist Sie eine ausgebildete Ernährungsmedizinerin. Sie war selbst Lipödem Patientin und hat sich zum Ziel gesetzt allen vom Krankheitsbild Lipödem betroffenen Frauen zu helfen. Neben ihren experimentellen Untersuchungen zur Pathologie dieser Krankheit entwickelt sie derzeit ganzheitliche Behandlungsoptionen, um Patienten die bestmögliche medizinische Behandlung für das vorhandene Lipödem zu bieten.

Dr. Anna-Theresa Bauers hilft Ihnen sehr gerne im Umgang mit dieser Krankheit - durch ein verständnisvolles Gespräch, eine Diagnose, Ratschlägen zu Ernährung und Bewegung bis hin zur Empfehlung der kompetentesten Spezialisten für eine nachhaltig gelungene und schonende Liposuktion.

 

Unter ISBN 978-1986842013 können Sie mein Buch ab April 2018 auf Amazon bestellen und mehr erfahren.

Die übersetzte Version auf Deutsch folgt in Kürze.

Ich hoffe mein Buch hilft Ihnen im Umgang mit der Krankheit!

Kontakt

Dr. Anna Theresa Bauer

Haben Sie weitere Fragen?

Sehr gerne berate ich Sie persönlich!

Bitte nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.

Ich freue mich auf Sie!

Bitte senden Sie mir eine E-Mail!

Ich berate Sie anschließend sehr

gerne persönlich telefonisch!

Bitte nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf!

 

Lipödem Newsletter

Lipödem Newsletter

Bitte melde dich für den unverbindlichen und kostenlosen Lipödem Newsletter an und erhalte von mir einen halbjährliche aktuellste Informationen über Lipödem.
Gerne vertrete ich die Interessen der Lipödem Newsletter Abonnenten bei Entscheidern und auf Fachkongressen.
Gemeinsam sind wir stärker!

Anmeldung

Blog

Blog

Über mich

Über mich

 

Dr. Anna Theresa Bauer

Ärztin in Ausbildung zum Facharzt für ästhetische-plastische Chirurgie
am Universitätsklinikum rechts der Isar (MRI) der Technischen Universität München
und eine der weltweit führenden Forscherinnen zum Krankheitsbild Lipödem

Fakten

Anzahl der Auszeichnungen
3
Anzahl der Publikationen
5
Anzahl aktuelle Forschungsprojekte
5
Anzahl Vorträge auf Fachkongressen
5

Mein Werdegang

Weiterbildung


01/2016 - jetzt
Assistenzärztin
Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie
Klinikum rechts der Isar
Universitätsklinikum der Technische Universität München (TUM)
Prof. Dr. med. H.G. Machens
03/2014 - 12/2015
Assistenzärztin
Basischirurgie (Common-Trunk)
Schön Klinik München Harlaching
Prof. Dr. med. M. Walther

Ausbildung


2012 - 2015
Doktorarbeit
„Gewinnung und Analyse hypoxieinduzierter Faktoren aus humanen peripheren Blutzellen zur Induktion von Angiogenese und Wundheilung.“
Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie
Klinikum rechts der Isar
Universitätsklinikum der Technische Universität München (TUM)
Prof. Dr. med. H.G. Machens
10/2007 - 10/2013
12/2013 Ärztliche Approbation
Medizinische Fakultät der LMU
Ludwig-Maximilians-Universität München
08/2012 - 97/2013
Praktisches Jahr
- Dermatologische Klinik der Universität München, LMU Thalkirchstraße, Prof. Dr. med. Ruzicka
- Innere Medizin, Endokrinologie, Angiologie und Intensivmedizin, Klinikum Neuperlach, Prof. Dr. med. Palitzsch
- Klinikum für Kinderchirurgie und Verbrennungen, Klinikum München Schwabing, Prof. Dr. med. Hosie
09/1999 - 06/2007
Katholisches Privatgymnasium St.Ursula
Salzburg, Österreich

Weitere ärztliche Fortbildungen

- Ärztin für Ernährungsmedizin nach DGE/DGM (Curriculum der BÄK) 07/2017
- Ästhetisch-plastische Chirurgie: Botox, Filler, Lipolyse, Mesotherapie Zertifizierung (GAAM) 09/2017 und 10/2017
- Haartransplantation Fellowship Dr. Jimenez Acosta Gran Canaria 06/2017
- Fachkunde im Strahlenschutz nach RöV (gültig bis 09/2020)

Auszeichnungen

- Lipedema Foundation "Proof of Concept Award" 2017. Forschungsförderung für Lipödemforschung im Wert von 69.000 US-$
- Travel Grant der ESDR (European Society for Dermatologic Research) 2013 im Wert von 1000 €
- DGFW (Deutsche Gesellschaft für Wundheilung) Forschungspreis 2014 im Wert von 750 €

Mitgliedschaften und Gutachtertätigkeit

- European Society of Dermatologic Research (ESDR)
- Globalhealth Academy for Aesthetic Medicine (GAAM)
- Plan International Deutschland e.V. Frauen für Mädchen in der Welt

Wissenschaftliche Publikationen

"Autologous Fat Injection vs. Lundborg´s Resection Arthroplasty for the Treatment of Trapeziometacarpal Joint Osteoarthritis"
Michael Cerny, MD; Denis Ehrl, MD; Anna T Bauer, MD; Steffen Loew, MD; Hans-Guenther Machens, MD Professor; Daniel Schmauss, MD, PhD
Journal of Plastic and Reconstructive Surgery 2017 (3,8)

"Diagnostic accuracy of X-ray for assessment of trapeziometacarpal joint osteoarthritis and presentation of a new classification system for arthroscopic Evaluation"
Michael Cerny, MD; Denis Ehrl, MD; Anna T Bauer, MD; Steffen Loew, MD; Hans-Guenther Machens, MD, Professor; Daniel Schmauss, MD, PhD
The Journal of Arthroscopic and Related Surgery 2017 (4,29)

"The Fibrin Matrix Regulates Angiogenic Responses within the Hemostatic Microenvironment through Biochemical Control"
Hadjipanayi E, Kuhn PH, Moog P, Bauer A.T., Kuekrek H, Mirzoyan L, Hummel A, Kirchhoff K, Salgin B, Isenburg S, Dornseifer U, Ninkovic M, Machens HG, Schilling AF
PLOS one 2015 (3,23)

"Cell-free carrier system for localised delivery of peripheraln blood cell-derived engineered factor signaling: towards development of a one-step device for autologous angiogenic therapy"
Hadjipanayi E.*, Bauer A.T.*, Moog P., Salgin B., Kükrek H., Fersch B., Hopfner U., Meissner T., Schlütter A., Ninkovic M., Machens H.G., Schilling A.F. (*Co-First-Authorship)
Journal of Controlled Release 2013 (7,705)

"Injectable system for spatio-temporally controlled delivery of hypoxia-induced angiogenic signalling"
Hadjipanayi E., Cheema U., Hopfner U., Bauer A., Machens H.G., Schilling A.F.
Journal of Controlled Release 2013 (7,705)

Vorträge / Abstracts

International Federation of Adipose Therapeutics and Science IFATS Congress Miami 12/2017
"ADIPOGENIC FACTOR EXPRESSION IN LIPEDEMA ADIPOCYTES DIFFERS FROM CONTROL ADIPOSE STEM CELLS"
BauerA.-T., von Lukowicz D., Hopfner U., Lossagk K., Kirsch M.B., Aitzetmueller M., Machens H.-G., Schmauss D.

26th World Congress of Lymphology ISL Barcelona 09/ 2017
"ADIPOGENIC FACTOR EXPRESSION IN LIPEDEMA ADIPOCYTES DIFFERS FROM CONTROL ADIPOSE STEM CELLS"
BauerA.-T., von Lukowicz D., Hopfner U., Lossagk K., Kirsch M.B., Moog P., Machens H.-G., Schmauss D.

Jahreskongress der DGPRÄC/ÖGPRÄC/VDPÄC Graz 09/2017
"ZELLBIOLOGISCHE UND PROTEIN-EXPRESSIONSUNTERSUCHUNGEN AN MSC UND ADIPOZYTEN VON LIPÖDEM PATIENTINNEN IM VERGLEICH ZU GESUNDEN PATIENTINNEN"
BauerA.-T., von Lukowicz D., Hopfner U., Lossagk K., Kirsch M.B., Moog P., Machens H.-G., Schmauss D.

DGPRÄC Kongress München 2014
"ENTWICKLUNG EINES BIOREAKTORS FÜR DIE EXTRACORPORALE WUNDSIMULATION ZUR GEWINNUNG PERSONALISIERTER ANGIOGENER FAKTOREN FÜR DIE BIOAKTIVE WUNDBEHANDLUNG (EMACURE)"
Bauer A.T., Hadjipanayi E., Reinshagen C., Bauer L., Hopfner U., Schlüter A., Dornseifer U., Ninkovic M., Machens H.G., Schilling A.F.

DGWF Kongress Preisträger Sitzung 2014 Bochum
"PERSONALISIERTE BIOAKTIVE WUNDVERBÄNDE MIT ANGIOGENETISCHEN FAKTOREN AUS AUTOLOGEM PERIPHEREM BLUT"
Bauer A.T., Hadjipanayi E., Moog P., Salgin B., Kükrek H, Hopfner U., Meissner T., Schlüter A., Ninkovic M., Machens H.G., Schilling A.F.